Google Chrome: App-Verknüpfung erstellen... wie es immer noch funktioniert!

- Posted in , by

Google hat vor einiger Zeit den Menüpunkt "App-Verknüpfungen erstellen" aus seinem Webbrowser Chrome entfernt. Wir zeigen, wie ihr die App-Verknüpfungen trotzdem weiter nutzen könnt!

Diese Anleitung funktioniert für alle Versionen von Windows , auf denen der aktuelle Chrome Browser von Google verfügbar ist.

Tipp: Ihr findet hier alle Videos von uns. Diskutiert über dieses Video auf Facebook oder Twitter.

Vorteil der App-Verknüpfung gegenüber einer normalen Verknüpfung ist, dass die Webseite von Chrome in einem einfachen "Windows Fenster" geöffnet wird, das nicht mehr an einen Browser erinnert. Man hat tatsächlich das Gefühl ein normales Windows Programm zu nutzen.

Videotranskription

Im ersten Schritt starten wir den Chrome Browser.

Wir besuchen nun die Webseite, für die wir die App Verküpfung erstellen wollen. In unserem Beispiel ist das die Web-Version von Whatspap. https://web.whatsapp.com/

Da wir die Url der Seite später noch einmal benötigen, kopieren wir sie am besten in einen Texteditor. Ich benutze hier Notepad.

In den Einstellungen von Chrome wählen wir nun im Untermenü "Weitere Tools" den Punkt "Zu Taskleiste hinzufügen". Hier können wir den Namen der App ändern. Wir bestätigen unsere Eingabe nun durch einen Klick auf "Erstellen". Chrome hat nun eine interne Verknüpfung erstellt.

Wir rufen nun die Übersicht der Google Apps auf. Sollte euch das Lesezeichen fehlen, so könnt ihr infach die url chrome://apps/ in der Addresszeile kopieren.

Wir klicken nun die erstellte whatsappVerknüpung mit der rechten Maustaste an. Im Kontext-Menü wählen wir "Verknüpfung Erstellen". Nachdem das fenster durch einen Klick auf Erstellen geschlossen haben finden wir die neue Verknüpfung auf dem Windows Desktop.

Damit die Verknüpfung tatsächlich als App gestartet wird, müssen wir nun noch eine letzte Anpassung vornehmen. Wir klicken die Verknüpfung mit der Rechten maustaste an und wählen "Eigenschaften". Den Inhalt des Feldes Ziel kopieren wir in unseren Texteditor.

Wir löschen nun alle Parameter hinter der chorme.exe. Diese ersetzen wir durch den Parameter "--app" der wir die url der gewünschten Webseite übergeben.

Im unserem finalen schritt fügen wir das angepasste Kommando in das Feld "ziel" ein und schließen das Fenster mit OK.

Die erstellte App Verknüpfung können wir nun vom Desktop aus einfach durch einen klick starten.

Wenn ich das wollt, dann könnt ihr die App Verknüpfung auch an das Windows Start Menü anheften. Dazu wählt einfach den Punkt "An Start anheften" im kontext-menü der Verknüpfung.

Fehlendes "Google Apps" Lesezeichen?

Ruft einfach die Url chrome://apps/ in der Adresszeile eures Browsers auf.

Befehl für die Desktop-Verküpfung

"C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe" --app=http://web.whatsapp.com

Teilt dieses Video

Damit ihr nichts verpasst solltet ihr auch unseren Youtube Kanal abonieren

Über uns

Auf CAMYA findet ihr Tipps, Tricks und Lustiges aus allen Bereichen die uns und euch interessieren. Schaut euch am besten unsere Playliste mit allen Videos an.

Folgt uns

Comments